GR 02.03.2011

Stellungnahme zur Vorlage 40 / 2011

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Bolay, meine Damen und Herren Zuhörer,

die Freien Wähler können dem Beschlussantrag der Verwaltung zustimmen, denn warum sollte man eine gut funktionierende und bewährte Sache nicht fortsetzen. Die Verwaltung Ostfilderns wird sogar erheblich entlastet, da die Personalverantwortung, -gewinnung, -weiterbildung und –pflege vom Kreisjugendring vorgenommen werden. Sollte je irgendwann die Zusammenarbeit wider Erwarten nicht mehr so gut funktionieren, gibt es in dem unbefristeten Vertrag doch wohl eine Ausstiegsregelung für beide Seiten.

Für die Freien Wähler

Petra Hönschel-Gehrung

Der Gemeinderat verzichtete auf eine Aussprache – dennoch hier die vorbereitete Stellungnahme


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels