GR 23.10.2013 – Vorlage 188

In den beiden seit letztem Jahr ehrenamtlich geführten Büchereien in Ruit und Scharnhausen wird hervorragende Arbeit geleistet. Die vom Gemeinderat gewünschte Hauptzielgruppe Kindergarten- und Grundschulkinder wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch deren außergewöhnlich engagiertes Arbeiten perfekt erreicht. Nach diesen Erprobungsmonaten steht aus unserer Sicht einer Vertragsverlängerung mit dem Förderverein nichts im Wege.

Für die Bücherei Ruit  sehen wir Freien Wähler kein Problem darin, die für den Umbau und Brandschutzmaßnahmen einmalig bereitgestellten und bisher nicht ganz verbrauchten Gelder auf das Haushaltsjahr 2014 zu übertragen.

Wir stimmen den beiden Beschlussanträgen zu.

Für die Fraktion
Dr. Joachim Dinkelacker


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar