Theo Hartmann

Eigentlich sollte man das Problem an der Wurzel anpacken und die Verhältnisse in den Ländern ändern wo die Flüchtlinge herkommen. Wenn man die finanziellen Mittel dort vor Ort einsetzen würde bzw. könnte, würde man mehr und sinnvolleres erreichen als hier in den Aufnahmeländern.

Aber das liegt nicht in unseren Händen.

Genauso traurig ist es, dass in der EU nur wenige Länder Flüchtlinge aufnehmen und der Versuch einer ausgewogeneren Verteilung auf oberster politischer Ebene gescheitert ist.

Wir sind hier übrigens nur Erfüllungsgehilfen für das Land und den Landkreis.

Im Prinzip können wir die geändert Vorlage akzeptieren, bestehen jedoch darauf, dass bei Kemnat unter Punkt 1 so formuliert wird:
„Parkplatz nördlich der Turnhalle“. Der Begriff „Bolzplatz“ muss gestrichen werden.

Ferner haben wir im VA den Vorschlag gemacht, den Standort Hagäcker der im FNPL als MI ausgezeichnet ist ernsthaft als Variante zu untersuchen.

Warum wurde hier heute nicht dazu gesagt??

Die Akzeptanz in der Bevölkerung könnte sicherlich noch verbessert werden, wenn die Kirchen und Vereine noch besser mit eingebunden würden.

Wir werden der Vorlage mehrheitlich zustimmen müssen.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar