Marcel Stick – Vorlage  171/2015

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Bolay,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
meine Damen und Herren,

nachdem wir nun seit mehr als drei Jahre an dem Planungsergebnis der grünen Mitte Ruit arbeiten, dürfen wir endlich der Fertigstellung der Entwurfsplanung zum Teilbereich 1 entgegensehen.

Rückblickend war dem Projekt ein städtebaulich- und landschaftsplanerischer Ideenwettbewerb vorgeschaltet, der in einer Zwischenbilanzkonferenz, im Rahmen der Bürgerbeteiligung und einer Anwohnerinformationsveranstaltung unter Beteiligung des Gemeinderates in der nun heute vorliegenden Planung seinen Abschluss findet.

Im Mai 2015 wurden dann die überarbeiteten Planungen der Arbeitsgemeinschaft Conradi Bockhorst und Partner der Öffentlichkeit präsentiert. Daraus resultierten nun die vorliegenden Planungen, welche auch mit der angrenzenden Kirchengemeinde bis auf einige noch zu klärende Details abgesprochen sind. Die heutige Beschlussfassung findet vorbehaltlich einer Einigung mit der Kirchengemeinde statt,

Ebenso sehen wir Freien Wähler unser Anliegen aus der Stellungnahme zur Vorlage 231/ 2014 noch nicht genügend berücksichtigt. (Anm.: Wir haben aber inzwischen festgestellt, dass dieser Vorschlag wegen der zu nahe gelegenen Grundstücksgrenze zur Kirche nicht geht! Siehe erser Plan nach dem Textteilder.

Vorlage 171). Die Verwaltung hat in den Beratungen ausgeführt, dass für die genaue Lage und die Architektur der geplanten Wohnbebauung ein gesonderter Wettbewerb ausgeschrieben würde.

Uns stört, dass der Gebäudewürfel im Nordwesten zu weit in den Grünbereich hineinragt und die grüne Mitte Ruit dadurch ihre Weitläufigkeit verliert. Man sollte deswegen auch den Plan des Büros Laufner & Ernst nicht außer Acht lassen. Auch bei diesem Plan ist eine attrktive Bebauung möglich und in den jetzigen Grünbereich wird nicht eingegriffen.

Die Freien Wähler setzen sich schützend für dieses landschaftliche und Klimaverbessernde Kleinod in der Ruiter Mitte ein.

An dieser Stelle möchten wir anmerken, dass es durchaus eine Überlegung wert ist, die Grüne Mitte weiter in das Ortszentrum auf den freigewordenen Platz Ecke Kirchheimer- und Hedelfingerstraße zu verlängern um damit dem Ruiter Zentrum etwas mehr Freifläche zu gönnen.

Die Freien Wähler stimmen der Vorlage zu.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 08.09.2018
    Jahresausflug
    • 20.09.2018
    Mitgliederversammlung in Scharnhausen
    • 15.10.2018
    Regionalkonferenz
    • 22.11.2018
    Kommunalpolitischer Abend
    • 07.12.2018
    Stammtisch in Kofink’s Brücke