Theo Hartmann – GR 9.12.2015, Vorlage 190/1

Wir Freien Wähler sind froh, dass wir heute mit dem Problem der Sporthalle I in Nellingen einen Schritt weiter kommen.
Wir alle wissen, dass diese Halle unsere schlechteste ist bzgl. Des Energieverbrauches ist, ebenso haben wir große Probleme mit dem Brandschutz.

Die Untersuchungen ergaben jetzt, dass eine Sanierung nicht billiger sein wird gegenüber einem Neubau.

Für uns Freie Wähler war eine Sanierung nie ein Thema. Denn man sollte aus vergangenen Fehlern lernen.

Wir können dem Standort zustimmen und nehmen das  Raumprogramm zur Kenntnis.

Wenn die neue Sporthalle gebaut ist, kann die Abbruchfläche als mögliche Erweiterung für den Schulcampus dienen.

Wir hoffen, dass unser Förderantrag bald und mit einem 7 stelligen Betrag beschieden wird.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 08.10.2018
    Kreisversammlung
    • 15.10.2018
    Regionalkonferenz
    • 22.11.2018
    Hauptversammlung in Scharnhausen
    • 07.12.2018
    Stammtisch in Kofink’s Brücke