Petra Hönschel-Gehrung – GR 09.12.15, Vorlage 193 / 2015

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Bolay meine Damen und Herren,

positiv erwähnen wollen wir Freien Wähler, dass es hier wieder gelungen ist, eine Gegenüberstellung Alt – Neu dem Gemeinderat vorzulegen. Das ist sehr hilfreich für unsere Arbeit.

Neu und gut ist es, dass die Vereine wie in § 9 beschrieben ab 2016 einen Zuschuss für Investitionskosten vereinseigener Räumlichkeiten beantragen können, wenn eine Eigenleistung von mind. 50% erbracht wird.

Die Freien Wähler hätten es gerne gesehen, wenn die Trampolinabteilung des TB Ruit in den §8 mit aufgenommen worden wäre. Da dies zum jetzigen Zeitpunkt aber zu kontroversen Diskussionen führen würde und sie Herr Oberbürgermeister Bolay zugesagt haben, nach einer Möglichkeit zu suchen, wie die Kosten für die Nutzung der Sporthalle der Sportschule Ruit finanziert werden können, sehen wir heute davon ab einen Antrag hierzu zu stellen.

Positiv finden wir auch, dass der Dialog mit den Vereinen kontinuierlich weitergeführt wird.

Für die Fraktion
Petra Hönschel-Gehrung


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 08.09.2018
    Jahresausflug
    • 20.09.2018
    Mitgliederversammlung in Scharnhausen
    • 15.10.2018
    Regionalkonferenz
    • 22.11.2018
    Kommunalpolitischer Abend
    • 07.12.2018
    Stammtisch in Kofink’s Brücke