zu einem ganz besonderen Anlass durfte die Freie Wähler Fraktion ihrem Fraktionschef gratulieren: Theo Hartmann hat von OB Bolay das Bundesverdienstkreuz in einer sehr schönen, persönlichen Feier überreicht bekommen. Lieber Theo, schön, dass auch der Bundespräsident erkannt hat, was wir und viele andere schon lange wissen: Du hast diese Ehrung wirklich verdient!

Seit Jahrzehnten engagierst du dich für die Freien Wähler, die Arbeit ist Teil deiner Persönlichkeit geworden und so wirst du in der Öffentlichkeit auch immer als Fraktionschef wahrgenommen. Die Bürger kommen mit Fragen und Ärger auf dich zu, weil man weiß, dass du dich darum kümmerst. Dein Pragmatismus zeichnet dich hierbei aus, nicht lange schwätzen, sondern tun und konkret nach Lösungen suchen. Diese Haltung kommt auch in deinem kommunalpolitischen Wirken zum Tragen, im Hintergrund hast du schon oft Dinge initiiert, welche später in der Öffentlichkeit selbstverständlich wahrgenommen werden.

Gemeinsam mit deiner lieben Frau Edelgard engagiert ihr euch in vielfältigen Bereichen ehrenamtlich und ihr seid damit beide auch für uns und besonders jüngere Freie Wähler Mitglieder immer wieder ein wichtiges Vorbild – gerade auch in Zeiten, wo das Ehrenamt nicht mehr selbstverständlich ist.

Du bist ein Teamspieler, kannst gut ausgleichen und vermitteln, bist um einen tragfähigen Konsens bemüht – diese Fähigkeiten und wohl auch ein guter Tropfen von deinem Wein sind so manche gute Zutat für unsere gelungenen Fraktionssitzungen. Dabei prägt dich dein tiefes Gottvertrauen: Zu wissen, dass bei all den Aufgeregtheiten im Alltag immer noch eine göttliche höhere Macht hinter den Dingen steht, was sehr wohltuend ist.

Wir danken dir von Herzen für all Dein Wirken, Deine Zeit, deine Tatkraft und auch deinen Humor. Es macht Spaß, mit dir als unserem „Chef“ zu arbeiten. Wir wünschen dir und euch weiterhin Gottes Segen und viel Freude mit uns.

Bilder von der Verleihung


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels