Dipl.-Inf. Tobias Flaig aus Ostfildern

In unserem Alltag begleiten uns inzwischen viele kleine,
elektronische Helferlein: Mit unseren Smartphones und
Tablets sind wir nicht nur ständig erreichbar, auch nutzen wir
verschiedene Apps und Portale, die uns das Leben erleichtern.
Die passende Bezahlfunktion wickelt im Hintergrund gleich
alles Notwendige für uns ab, das Musikprogramm wählt die
Playlist nach unserem Geschmack …

Dem normalen Nutzer bleibt hierbei jedoch verborgen,
was bei diesen Anwendungen mit den eigenen Daten passiert –
wer, wann, an wen welche Daten übermittelt und daraus
gleich ein individuelles Nutzer- und Käuferprofil erstellt. Manch
einer würde diese unsichtbaren Aktivitäten als „hinterlistig“
empfinden, sofern er darüber wüsste – und darin eher nicht
Freund und Helferlein im Alltag sehen.
Aber was passiert wirklich bei diesen Prozessen und Abläufen?
Und wie kann ich mich darüber informieren? Dieser Vortrag will
mit einer Livedemo die Gefahren und Schwachstellen für den
Nutzer offenlegen, aber nicht ohne Handlungsempfehlungen
und Strategien aufzuzeigen, wie diese sensiblen und
persönlichen Daten geschützt werden können.
Während der Veranstaltung wird eine Bewirtung
durch das Restaurant ‚KuBinO‘ angeboten.

PDF…

Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels