Theo Hartmann – Vorl. 91 GR. 25.7.2018 

Die ursprünglichen schwarzen Wolken bei der Einbringung des Haushalts 2017 mit einem Minusergebnis  von 894.000 €  haben sich erfreulich aufgehellt, jetzt kann man sagen, scheint die Sonne, denn das  Abrechnungsergebnis mit einem Überschuss 5,83 Mio. € ist zufrieden stellend. Mit dieser Entwicklung können wir zufrieden sein.

Den Anforderungen des NKR werden ebenso erfüllt.
Die  Rückstellung für künftige FAG Umlagezahlungen in Höhe von 0,83 Mio. € wird von uns mitgetragen.

Interessant sind die dargestellten Kennzahlen.
Die  Kostendeckungsgradehaben sich in Teilen auch verbessert:

  • Volkshochschule von 63,5 auf 67,9%
  • Musikschule von 51,5 auf 55,0%
  • Stadtbücherei verharrt bei  20,6% aber immerhin kein Rückschritt
  • Galerie verschlechtert sich von  8,7% auf 5,5%

 

Mit den weiteren Ergebnissen werden wir uns bei der Aufstellung des Haushalts 2019 beschäftigen und diese werten.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 08.10.2018
    Kreisversammlung
    • 15.10.2018
    Regionalkonferenz
    • 22.11.2018
    Hauptversammlung in Scharnhausen
    • 07.12.2018
    Stammtisch in Kofink’s Brücke