Marcel Stick – GR 12.12.2018, Vorlage 168

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Bolay, Werte Kolleginnen und Kollegen, meine Damen und Herren,

die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der freiwilligen Feuerwehr Ostfildern sind für unsere Bürgerinnen und Bürger 365 Tage 24 Stunden zur Stelle, wenn diese in Notlagen sind. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass die freiwillige Feuerwehr mit sehr gutem technischem Gerät ausgestattet ist um im Einsatzfall optimal Hilfe leisten zu können.

Aus diesem Grund wird ein 20 Jahre altes Fahrzeug bei der Abt. Scharnhausen nun ersetzt.

Diese sogenannten Mannschaftstransportfahrzeuge sind aus dem heutigen Einsatzdienst nicht mehr wegzudenken. Sind sie doch als Führungsfahrzeug oder auch dazu da, Geräte und Mannschaft schnell und sicher an die Einsatzstelle zu bringen.

Aber auch für den Übungsdienst bei der Jugendfeuerwehr sind diese Fahrzeuge nicht mehr wegzudenken.

Denn auch die Jugendfeuerwehr benötigt Transportfahrzeuge um ihre Übungen abzuhalten. Genau diese Jugendlichen in der Feuerwehr sind es, die den Nachwuchs für die Feuerwehr darstellen und sichern.

Die Beschaffung erfolgt im Rahmen des dem Gremium bekannten Feuerwehr-Bedarfsplans. Besonders erwähnen möchte ich, dass die Feuerwehr unter ihrer Führung von Gerhard Hanekam maßvoll mit Ihrem Budget umgeht und immer mit Augenmaß an Neuerwerbungen herangeht.

Wir Freien Wähler können so der Vorlage zustimmen.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 22.01.2019
    Kandidatentreffen
    • 07.02.2019
    Aufstellungsversammlung für die Gemeinderatswahl
    • 05.04.2019