Gemeinderat 15. Mai 2019

Sehr geehrter Herr OB Bolay,
sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates,

Antrag

Die Fraktion der Freien Wähler beantragt ein Parkverbot für das dauerhafte Abstellen bzw. langfristige Parken von Wohnmobilen und Anhängern in den Nebenstraßen im Scharnhauser Park. Dieses ist durch ein Parkschild mit entsprechendem Zusatzzeichen auszuweisen.

Begründung:

Die Nebenstraßen unserer Stadtteile sind nicht zum Dauerparken und langfristigen Abstellen für Wohnmobile und Anhänger gedacht. Eigentümer eines Wohnmobils müssen für ihre Fahrzeuge eigene Flächen nutzen. Parkplätze werden sowohl für die Anwohner als auch für die Mitarbeiter der Firmen dringend benötigt.

Besonders in der Theodor-Rothschild-Straße und der Hellmuth-Hirth-Straße finden PKW-Nutzer durch dauerparkende Wohnmobile keinen Stellplatz, wobei gerade die Stadtbahn-Nähe für Pendler attraktiv wäre.

Optisch muten diese betreffenden Bereiche an wie ein öffentlicher Wohnmobil-Abstellplatz, was weitere Dauerparker anzieht.

Durch regelmäßige Kontrollen müssen diese Abschnitte wieder ihrer eigentlichen Straßenraum-Bestimmung zugeführt werden.

Theo Hartmann                                                              Corina Raisch
Fraktionsvorsitzender


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 19.11.2019
    Hauptversammlung Freie Wähler