Vorlage 51 / GR 28.3.2012
Theo Hartmann

Bei den jetzt aufgetauchten Mängeln im Brandschutz frage ich mich schon, wer hat hier versagt. Die Planungen werden doch von Fachleuten geplant und von Fachingenieur geprüft? Hier handelt es sich um einen klaren Planungsfehler?

Der Landkreis hat extra noch einen Beauftragten für Brandschutz der auch prüft. Warum erkennt dieser dann nicht solche groben Fehler?

Was uns ärgert ist, dass wir jetzt für die Folgen dieser Fehler aufkommen müssen.
Auf was können wir uns als Gemeinderäte eigentlich noch verlassen.

Wir stimmen mehrheitlich dieser Vorlage zu.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 08.09.2018
    Jahresausflug
    • 20.09.2018
    Mitgliederversammlung in Scharnhausen
    • 15.10.2018
    Regionalkonferenz
    • 22.11.2018
    Kommunalpolitischer Abend
    • 07.12.2018
    Stammtisch in Kofink’s Brücke