Theo Hartmann – GR 04.07.2012

Vielen Dank für den Finanzzwischenbericht.

Die Ergebnisse sind erfreulich.

Der Aufschwung der Wirtschaft ist offensichtlich in Ostfildern angekommen. Die Gewerbesteuermehreinnahmen werden voraussichtlich 2.0 Mio. € über dem Plan liegen. Insgesamt verbessern sich aber unsere Einnahmen um ca. 2,2 Mio. € was sehr erfreulich ist.

Dadurch kann der geplante Jahresverlust im Ergebnishaushalt von 3,1 Mio. € auf 0,9 Mio. € Mio. € verringert werden, was wir sehr begrüßen. Kommen wir doch dem Ziel einen ausgeglichenen Ergebnishaushalt zu haben immer näher.

Dennoch müssen wir die Anmerkungen des Regierungspräsidiums Stuttgart ernst nehmen.
Ich möchte nur auszugsweise einen Satz zitieren:

„Es ist zu empfehlen die bereits praktizierte Sparpolitik mit Augenmaß konsequent weiterzuführen und zu betreiben:“

Wir dürfen uns durch die verbesserten Einnahmen nicht verleiten lassen, immer wieder außerplanmäßige Dinge extra zu finanzieren. Nur weniges ist nicht aufschiebbar!

Vor allem im Hinblick auf die große Aufgabe Grundschule Ruit sollten wir in guten Zeiten anfangen zu sparen und Rücklagen zu bilden.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen