Petra Hönschel-Gehrung – GR 26.09.2012 / Stellungnahme zur Vorlage 161

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Bolay, meine Damen und Herren

Den Mitgliedern des Förderkreises ist es schon seit einiger Zeit ein Anliegen, die Fördertatbestände zu überarbeiten und klarer zu gestalten. In mehreren Sitzungen wurde dieses Thema aufgegriffen und diskutiert. In der uns nun vorliegenden Vorlage sind die neuen Richtlinien, sprich das Ergebnis der Beratungen des Gremiums niedergeschrieben. Ob diese neuen Richtlinien nun tatsächlich dazu führen, dass neue innovative Projekte entstehen, wird die Zukunft zeigen.

Die Förderung von Kleinprojekten finden wir wichtig, da es in Ostfildern immer wieder Jugendgruppen bzw. Schulgruppen gibt, welche ein eigenes Projekt „spontan“ auf die Beine stellen möchten und dazu einen finanziellen Beitrag benötigen. Dass dieses Projekt von einem institutionellen Träger begleitet werden muss, finden wir richtig, da Jugendliche nicht wissen können, welche „Ämter“ zum Beispiel um Genehmigung gefragt werden müssen oder ab wann z.B. ein Statiker eingeschaltet werden muss.

Wir Freien Wähler werden der Vorlage zustimmen.

Für die Fraktion
Petra Hönschel-Gehrung

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen