Theo Hartmann – GR 24.07.2013

Antrag:

Wir beantragen, dass die Geschwindigkeit in der Hellmuth-Hirth-Str. und in dem parallel verlaufenden Abschnitt der Theodor Rothschild-Str. im Scharnhauser Park von 50 Km/h auf 30 Km/h herab gesetzt wird.

Begründung:

Im bestehenden Gemeindehaus in der Hellmuth-Hirth-Str. Nr. 11 finden regelmäßig Veranstaltungen für Kinder statt, welche sich dann auch ab und zu vor dem Haus aufhalten. In unmittelbarer Nachbarschaft wird zudem im Herbst eine KiTa eröffnet und spätestens dann hat in diesem Bereich eine Zone mit Tempo 30 Km/h ihre Berechtigung und Notwendigkeit, zumal diese Kinder wegen des kleinen eigenen KiTa-Gartens des Öftern die Spielflächen in der Umgebung nutzen werden und dem zu Folge die Straße überqueren müssen..

Ferner sind die Querungen dieser Straßen im Bereich der Landschaftstreppe für Fahrradfahrer und Radfahrerinnen nicht ungefährlich.

Die bisherige Begründung mit dem angrenzenden Gewerbegebiet, greift hier nicht. Man schaue sich nur im Vergleich das Gewerbegebiet Schwarze Breite in Nellingen an – hier ist bereits im gesamten Gewerbegebiet die Geschwindigkeit auf 30 Km/h begrenzt.

Grundsätzlich müsste man sich überlegen, ob nicht in allen Nebenstraßen im Scharnhauser Park die Geschwindigkeit auf 30 Km/h herabgesetzt werden sollte.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



Keine Events eingetragen