Theo Hartmann –  Vorlage 153-2015  GR 7.10.2015

Leider erreichen wir bei der Gewerbesteuer den Ansatz von 21.25 Mio. € bei weitem nicht. Der Haushaltsausgleich gelingt nur durch eine Entnahme aus unserer Liquiditätsreserve. Wir wollen dies heute Abend nicht kommentieren, sondern werden unsere Vorstellungen bei der Debatte zum Haushaltsplan 2016 einbringen.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 19.11.2019
    Hauptversammlung Freie Wähler